30. August 2017

Team von Aquaterm erfolgreich beim Firmenfußballturnier 2017

Zum bereits neunten Mal fand auf Einladung der HA C. Hempelmann auf dem unternehmenseigenen Fußballplatz das Firmenfußballturnier im Netzwerk Industriepark statt. Und wieder hatten die Orhanisatoren sich mächtig ins Zeug gelegt und alles vom Feinsten hegerichtet. Da schlechtes Wetter angesagt war wurde der Platz eigens noch im Vorfeld verdichtet. Und in diesem Jahr gab es wirklich schlechtes Wetter - echtes Fritz-Walter-Wetter.

Alle Mannschaften haten zumindest ein Spiel im Trockenen absolvieren können, aber dann öffnete der Himmel seine Scheusen. Ab 16 Uhr regnete es, und das teilweise wie aus Kübeln. Wacker wurde das Turnier fortgesetzt. Echtes Fairplay Gefühl kam auf, als im Spiel zwischen Hempelmann und dem BFZ ein Spieler des BFZ verletzt ausscheiden musste. Spontan schlüpfte einer der Hempelmann Kicker vom roten ins blaue Trikot und spielte genauso engagiert wie vorher, nun auf der Seite des BFZ, weiter.
So etwas ist den Gedanken des Fair Play Cups aufs Fenste gelebt - und das ist pure Freude am Fußballspielen.
Alle Spiele waren eng umkämpft und es gab lange keinen klaren Anwärter auf den Sieg - in der letzten Spielrunde kristallierte sich dann aber doch heraus, dass aus der Gruppe A wohl das Team von Aquaterm und aus der Gruppe B mit Hempelmann der Gatgeber selbst sich durchsetzen würden. So geschah es dann auch tatsächlich, und gegen 18:30Uhr ertönte der Anpfiff zum umkämpften Finale, welches schliessllch Auquaterm mit 3:0 für sich entscheiden konnte.
Die zwei Siegerpokale wurden durch Mario Schneider von Hempelmann und Christoph Külzer-Schröder vom Netzwerk Industriepark Kassel den Mannschaften überreicht. Das sonst schon traditionelle Grupenbild mit allen Teilnehmern zum Turnierabschluß musste in diesem Jahr ausfallen. Unmittelbar nach den letzten jeweils absolvierten Spielen fanden die Fußballerinnen und Fußballer nur noch einen Weg - unter die heiße Dusche um dort die Spuren der Schlammschlacht  loszuwerden.

Trotz, oder auch vielleicht wegen des Wetters, waren alle Beteiligten sich einig, wieder einmal an einem großartigen Event teilgenommen zu haben. Und es war zudem eine gute Generalprobe für das kommende Jahr, wenn die Veranstaltung zum 10. Mal stattfinden soll, dann hoffentlich wieder statt Schlammpackung mit Sonnenschutzfaktor 30 auf der Haut.

Foto: Die Endspielmannschaften
siegermannschaften

Zusätzliche Informationen